Und tschüss

Rated 5.00/5 based on 1 reviews
Heribert Zopes, Kölner, kündigt, verlässt untreue Ehefrau. Kreta, Singleclub! Ehefrau, Exchef tauchen auf. Verzwickte Situationen, anhaltende Berg- und Talfahrt. Durch kretische Mentalität entdeckte Lebensweise. Hält sie im Kölner Alltag stand? More

Available formats: epub mobi pdf rtf lrf pdb txt html

First 10% Sample: epub mobi (Kindle) lrf more Online Reader
Words: 94,800
Language: German
ISBN: 9781465841490
About Sigrid Wohlgemuth

Sigrid Wohlgemuth wuchs in der Nähe von Köln auf. Seit 1996 lebt sie auf einer griechischen Insel. In ihren Kurzgeschichten, die zahlreich in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht wurden, möchte sie dem Leser Land und Leute ihrer Wahlheimat näher bringen. Sie schrieb eine Anthologie, die nicht nur das Inselleben sondern auch die kretische Küche mit zahlreichen Rezepten beinhaltet. In ihren Romanen spielt Köln und besonders Kreta, eine wesentliche Rolle.
Im Mai 2012 erschien im HS VERLAGE eine Weihnachtsanthologie: Bis am Baum die Lichter brennen
www.hs-verlage.at/programm/info_lichterbaum.html
Februar 2013 - stories-and-friends Verlag
Drei Stühle - Köstliche kulinarische Geschichten
http://www.stories-and-friends.com/buecher_info.php?&product_id=135&osCsid=1043f120b1dc141abf5b91452bea2374

Also by This Author

Reviews

Review by: Elsa Rieger on Jan. 28, 2012 :
Heribert hat die Nase gestrichen voll und macht die Fliege. Weg von seiner untreuen Ehefrau, weg vom ungeliebten Job. Zum Glück verfügt er über eine kleine Erbschaft, die ersten Monate in Freiheit sind also gesichert. Spontan bucht er einen Cluburlaub auf Kreta, in der Hoffung, sich zu erholen und Pläne zu schmieden. Doch schon auf dem Flug wird ihm ganz eng um die Brust. Was für laute und unmögliche Leute sind denn da um ihn herum? Auch die Hoffnung, dass diese Urlauber weit weg von Heribert untergebracht sein werden, erfüllt sich nicht, im Gegenteil, dasselbe Hotel! Und dann wird er noch nach Leibeskräften in die Querelen, Abenteuer und so weiter integriert. Zum Luftschnappen bleibt ihm kaum Zeit, dem Leser auch nicht. Erfrischende Wandlung eines verknöcherten Mannes, der letzen Endes verändert durch das Inselleben und die Liebe einen neuen Weg einschlägt. Die Lebensfreude kommt in diesem Roman auch nicht zu kurz. Die Figuren sind ungewöhnlich und lebendig gezeichnet, die Trips auf Kreta farbig, mach großen Spaß, dieses Buch zu lesen!
(reviewed the day of purchase)

Report this book