Haben Regenwürmer Augen?

Rated 5.00/5 based on 4 reviews
Eine Geschichte für Kinder ab 5 Jahre. Am Beispiel des Regenwurmes werden kindgerecht ökologische Kreisläufe verdeutlicht. Als Anregung zum Weiterforschen enthält das eBook Tipps für kleine Forscher und eine Bauanleitung für ein Regenwurmhaus. More

Available formats: epub, mobi, pdf, rtf, lrf, pdb

First 20% Sample: epub mobi (Kindle) lrf more read online
About Tine Sprandel

Tine Sprandel lebt in der Nähe von München. Jahrgang 1964. Nach Jahren als Gartenbauingenieurin ist sie nun als Autorin und Schriftstellerin selbstständig. Geblieben ist ihr aus der Zeit des Gärtnerns die Begeisterung für Wachsen und Gedeihen. Große und kleine Kinder. Draußen sein. Pflanzen hegen und pflegen. Eine kleine Welt auf die Bühne bringen. Mit Geschichten andere Welten erschließen. Schreiben.

Also by This Author

Reviews

Review by: Jan Mueller on March 17, 2012 : (no rating)
In wunderbar einfachen Worten erfahren wir hier, wie ein Regenwurm lebt, wie wir ihm ein Haus bauen können, und in welcher Gegend es tatsächlich ganze drei Meter lange Regenwürmer gibt.
(reviewed within a month of purchase)

Review by: Annette Paul on Feb. 23, 2012 :
Lernen kann Spaß machen

Wer hat in der Schule schon etwas über Regenwürmer gehört? Ich jedenfalls nicht. Und so habe ich jetzt, dank des kleinen Büchleins, viel Neues gelernt.
Im ersten Teil des Buches wird vom mühsamen und gefährlichen Leben des jungen Regenwurms Knut erzählt.
Im zweiten Teil folgen Fragen und Antworten. Dann schließt sich die Anleitung zum Bau eines Regenwurmhauses an, damit die Tiere beobachtet werden können.
Kinder werden sicher ihre Freude daran haben und diesen hilfreichen Tieren gegenüber achtsamer sein.
(reviewed within a week of purchase)

Review by: Elsa Rieger on Feb. 22, 2012 :
Diesmal kein Eisbär namens Knut. Nein, ein Regenwurm ist es. Der ist so entzückend, dass man ihn gleich ans Herz drücken möchte.
Dabei kann ich diese Kriechlinge ja nicht wirklich leiden. Knut aber schon! Serh anschaulich, sehr kindegerecht und mit toller Anleitung nach der Geschichte.

Daumen hoch für Tine Sprandel!
(reviewed the day of purchase)

Review by: Sigrid Wohlgemuth on Feb. 17, 2012 :
Den kleinen Regenwurm, der sich selbst den Namen Knut gegeben hat, mag man sofort. Die Autorin nimmt den Leser mit auf Knuts Reise durch den Garten. Sein erstes Aufeinandertreffen mit einem Spaten, wie Knut sich einen Tunnel baut und Bekanntschaft mit einem älteren Wurm macht. Besonders anschaulich wird sein Leben beschrieben. Kindgerecht werden ökologische Kreisläufe verdeutlicht. Im Anschluss an die Geschichte gibt es eine Anleitung zum Weiterforschen. Auf diese Weise wird Kindern das Lernen sicherlich Freude bereiten.
(reviewed the day of purchase)

Report this book