Die Schreiberin des Dogen

Venedig, 1378. Im Schatten zweier Päpste hütet Schreiberin Catarina Geheimnisse, auch ihr eigenes. Der Inquisitor Alessandro Fortesi sucht Venedig heim und buhlt um ihre Liebe, droht ihren Geliebten Michele zu töten. Als Catarina Alessandros teuflischen Plan erkennt, stellt sie sich ihrer Vergangenheit. Sie reist nach Rom, um das Leben ihrer Tochter Alicia und ihres Geliebten Michele zu retten. More

Available formats: epub, mobi, pdf, rtf, lrf, pdb, txt

First 45% Sample: epub mobi (Kindle) lrf more read online
Words: 115,670
Language: German
ISBN: 9781301628636
About Manuela Tengler

Das Schreiben war schon immer ein treuer Wegbegleiter. Anfangs waren es Tagebücher, Briefbögen, Steine und Servietten, die bis zur letzten freien Ecke beschrieben wurden, bis diese nicht mehr reichten. Mit der Geburt ihrer beiden Töchter widmete die Autorin sich Bilderbüchern und Kurzgeschichten. Der Ideenreichtum machte auch vor Dailysoaps und Heftromanen nicht Halt. Viele Seiten wurden gefüllt, aber die erste Veröffentlichung gelang 2007 mit einem historischen Roman, der unter Pseudonym erschien. Nach einem Agenturwechsel erlebte die Autorin private und berufliche Umbrüche, geriet in eine Schreibkrise und kämpfte sich mit neuer Kraft aus dem Dunkel hervor.

Heute sagt sie, käme sie sich vor wie der Phönix –widmet sich mit viel Liebe und Engagement ihren Lieblingsgenres Historischer Roman, Fantasy und Jugendroman und bastelt, wenn Zeit bleibt, an spannenden Drehbüchern herum. Ein neuer beruflicher Schwerpunkt ist ihre Ausbildung als Seniorentrainerin, den sie freiberuflich neben dem Schreiben mit viel Freude und Ehrgeiz ausübt. Trotz mancher Krisen und Musenlaunen gesteht sie zaghaft ein, dass ihr das Schreiben mehr bedeutet als anderes und sie es sich anders nicht wünscht. Besonders auf ihren Recherche-Reisen zu neuen Schauplätzen fühlt sie sich ihren Figuren und der fiktiven wie non-fiktiven Geschichte nahe - und lebendiger als sonst.

Also by This Author

Reviews

This book has not yet been reviewed.

Print Edition

Report this book