Die Enkelin

Rated 5.00/5 based on 2 reviews
Madeline Lagrange verliert ihr Herz an den Square Dance - und an den Caller der Gruppe.
Chris Rinehart, der Caller des Tanzclubs, verliebt sich in Madeline. Aus Verantwortungsbewusstsein verleugnet er ihr gegenüber aber seine Gefühle.
Während Madeline mit der Kompromisslosigkeit ihrer siebzehn Jahre Chris zu verführen versucht, setzt ihr Großvater alles daran, um ihn aus dem Verein zu verbannen. More

Available formats: epub, mobi, pdf, rtf, lrf, pdb, txt

First 55% Sample: epub mobi (Kindle) lrf more read online

Price: $2.99 USD

Use the code SSW25 at checkout for 25% off during our site-wide promotion!
(Offer good through July 31, 2014)
Words: 24,730
Language: German
ISBN: 9781301174171
About Annemarie Nikolaus

German free-lance journalist and author.

Gebürtige Hessin, hat zwanzig Jahre in Norditalien gelebt. Seit 2010 wohnt sie mit ihrer Tochter in Frankreich.

Sie schreibt Fiction und Non-Fiction, in der Regel in deutscher Sprache.

Bleben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter: http://eepurl.com/TWEoT
Sie hat Psychologie, Publizistik, Politik und Geschichte studiert und war u.a. als Psychotherapeutin, Erwachsenenbildnerin, Journalistin, Lektorin und Übersetzerin tätig.
Sie schreibt regelmäßig in der Zeitschrift "Kommune. Forum für Politik Ökonomie Kultur" und der "akp - Alternative Kommunalpolitik"
Ende 2000 hat sie mit dem literarischen Schreiben begonnen. Seit der Veröffentlichung der ersten Kurzgeschichten schreibt sie Romane, mit besonderer Vorliebe Fantasy und Historische .
"Das Feuerpferd" ist 2005 im Print als erster Roman erschienen, ein Gemeinschaftswerk mit zwei anderen Autorinnen aus der Gruppe "Schreibwerk".

Also by This Author

Reviews

Review by: Tine Sprandel on July 03, 2013 :
Verführerisch!
Die Abiturientin Madeline widmet sich ihrem Großvater zuliebe dem Gesellschaftstanz. Sie bemüht sich wirklich. Doch ihr Tanzpartner macht ihr das Tanzen schwer und außerdem lockt die fröhliche und unkomplizierte Atmosphäre bei den Square Dancern. Da ist auch der attraktive Caller Chris …
Die zweite Folge von Annemarie Nikolaus aus der Serie „Quick, quick, slow - Tanzclub Lietzensee“ liest sich ebenso spannend und verführerisch wie der Band „Erfolg lässt sich nicht erzwingen“ von Eva Joachimsen. Verführerisch weil man Lust auf Square Dance bekommt und weil es um Madelines Verführungskünste geht. Gegen den Willen ihres Großvaters und gegen die Bedenken aus zehn Jahren Altersunterschied will Madeline ihre Liebe durchsetzen…
(reviewed the day of purchase)

Review by: Marion Pletzer on July 02, 2013 :
Da mir der erste Teil der Reihe um den Tanzclub Lietzensee "Erfolg lässt sich nicht erzwingen" schon gut gefallen hat, habe ich "Die Enkelin" gleich gelesen. In diesem Roman geht es um die 17-jährige Abiturientin Madeline, die mehr aus Neugier als aus echtem Interesse in den Tanzverein kommt. Ihr Focus liegt auf einem super Abitur, weil sie Medizin studieren will. Ihr Großvater, der früher selbst getanzt hat, sieht sie schon Erfolge in der Formation feiern. Doch Madeline kommt mit ihrem Tanzpartner nicht klar. Sie wechselt zum Square Dance und verliebt sich in den Caller Chris. Ihre Liebe steht zunächst unter keinem guten Stern. Aber Madeline lässt nicht locker.
Eine flott und spannend geschriebene Liebesgeschichte um eine erste große Liebe mit schon bekannten und neuen "Gesichtern". Diese Geschichte zu lesen hat viel Spaß gemacht und mir weitere Einblicke in den Tanzverein ermöglicht. Weiter so!
(reviewed the day of purchase)

Print Edition

Report this book