Email this sample to a friend

Jason Born

Das Fett muss weg

Gebrauchsanweisung zum schlank werden



Copyright Jason Born 2012, Version 2.0

Smashwords Edition, License Notes

This ebook is licensed for your personal enjoyment only. This ebook may not be re-sold or given away to other people. If you would like to share this book with another person, please purchase an additional copy for each recipient. If you’re reading this book and did not purchase it, or it was not purchased for your use only, then please return to Smashwords.com and purchase your own copy. Thank you for respecting the hard work of this author.



Chapter 1

Ich war eigentlich immer schlank – eigentlich sogar zu dünn, so dass mich meine Eltern zu einem Erholungs-Urlaub nach Sylt an der Nordsee sendeten, als ich gerade zwölf Jahre alt war. Dort gab es immer Haferschleim und viele andere kalorienreiche Nahrungsmittel für mich und die anderen dünnen Kinder. Doch das hatte nicht viel geholfen, ich blieb dünn. Als ich 20 Jahre alt war, fing ich an zu rauchen, und das wollte ich mir abgewöhnen, doch das war einfacher gesagt als getan.

Nach vielen Versuchen hatte es dann doch geklappt. Das Leben als Nichtraucher hatte aber auch einen unschönen Nebeneffekt, denn ich bekam mehr Appetit und so begann ich mehr zu essen, und so entfernte ich mich immer mehr von meinem Idealgewicht, das waren 68 Kilo bei 1,76 m Größe.

Allmählich nahm ich zu, das störte mich jedoch nicht im Geringsten. Über Fernsehsendungen, wo über Dicke berichtet wurde, konnte ich immer herzlich lachen und machte oft abwertende Witze, ohne zu bemerken, das diese Sendungen eigentlich für mich gedacht waren. Doch selbst merkt man das erst, wenn es bereits zu spät ist. Etwa weil die Kleidung nicht mehr passt, oder einem die Partnerin verlässt, weil man zu unattraktiv geworden ist.

Previous Page Next Page Page 1 of 24