Email this sample to a friend

Glück kann man nicht kaufen

Jason Born

Smashwords Edition

Copyright 2012 by Jason Born

Version 1.0

Smashwords Edition, License Notes

This ebook is licensed for your personal enjoyment only. This ebook may not be re-sold or given away to other people. If you would like to share this book with another person, please purchase an additional copy for each recipient. If you’re reading this book and did not purchase it, or it was not purchased for your use only, then please return to Smashwords.com and purchase your own copy. Thank you for respecting the hard work of this author.

Alle Rechte vorbehalten, insbesondere der mechanischen, elektronischen oder fotografischen Vervielfältigung, sowie der Erfassung und Verarbeitung in elektronischen Systemen, des Nachdrucks in Printmedien, sowie die Übertragung, auch sinngemäß in andere Sprachen



Chapter 1 - Einleitung

Es gibt Leute, die haben viel Geld, und es gibt Leute, die haben wenig von diesem Stoff. Doch viel Geld zu besitzen, heißt nicht immer ein schönes, luxuriöses Leben zu haben, denn Glück kann man nicht kaufen. Es gibt viele Millionäre, die führen ein armseliges Leben, und auch noch so viele Millionen, würden ihr Los niemals verändern. Es kommt auf die Lebenseinstellung an. Wer die richtige Einstellung hat, und weiß, was viele Dinge im Leben wert sind, der kann ein fantastisches Leben haben, auch hier in Europa, oder in den Tropen.

Mein vor vielen Jahren verstorbener Vater z.B. hatte eine Rente von 2500 DM. In den damaligen Zeiten, war dieses eine durchaus üppige Rente. Er wohnte in Hamburg, lebte in einer Drei-Zimmer-Wohnung, und hatte ein neues Auto vor der Tür. Doch trotz des materiellen Reichtums, führte er ein armseliges Leben. Er saß den ganzen Tag vor dem Fernseher, und ging nur selten raus, im Winter schon mal gar nicht. Ausnahmen gab es nur, wenn er zum Einkaufen in den nächsten Supermarkt fuhr. Tagein und Tagaus, immer das gleiche, langweilige Leben, es war nur ein Warten auf den Tod. Dabei hätte er es so schön haben können.

Previous Page Next Page Page 1 of 36