Detlev Crusius

Publisher info

Detlev Crusius muss sich für seine Romane nur wenig ausdenken. Er hat viele Jahre in Russland, in Nahost und in Libyen gearbeitet. Die Küsten Afrikas bereiste er als Matrose hinunter bis zum Kap der Guten Hoffnung, das Innere des Kontinents im Jeep, auf dem Kamel und auch zu Fuß. Aus eigenem Erleben kennt er die Tricks der Waffenhändler, der Treuhänder in Zürich und die der Banken.
Die Methoden der Schlapphüte des KGB und seiner westlichen Gegenspieler hat er schmerzhaft am eigenen Leib erlebt.
Er sagt - ich schreibe aus meinem Kopf ab. Und wenn das nicht reicht, nehme ich die Köpfe meiner Freunde hinzu.

Geboren 1942 in Landsberg/Warthe, aufgewachsen in Güstrow, Krefeld und auf vielen Stationen dazwischen.
Ausbildung - etwas liederlich, größtenteils auf Reisen, weniger auf Schulen.
Reisen nehmen einen großen Teil seines Lebens ein, besonders die Jahre bei der Handelsmarine. Diese Phase beeinflusst ganz wesentlich sein Schreiben.
Detlev Crusius hat gelebt und gearbeitet in Krefeld, Köln, Frankfurt, Berlin, Hamburg, Dresden, Rom, London, Moskau, Riad, Jeddah, Tripolis, Damaskus und Zürich.
Zu seiner Biografie gehören auch vier Jahre Gefängnis, wegen Verstoß gegen das Außenwirtschaftsgesetz und das UN-Embargo gegen Libyen.
Er ist mit einer Russin verheiratet und lebt in Spanien.

Where to find Detlev Crusius online


Where to buy in print