Edition Katzenschwanz

Publisher of



Tschi Lai - Erhebet Euch!
By
Price: $1.99 USD. Words: 64,330. Language: German. Published: October 31, 2013 by Edition Katzenschwanz. Category: Nonfiction » History » Asian
Erlebnisse eines Arztes in China und Burma 1939–45 (Neuauflage der Originalausgabe aus dem Jahr 1947). Von 1939 bis zum Kriegsende 1945 versah der Wiener Arzt Walter Freudmann im chinesisch-japanischen Krieg Dienst für Chinas Rotes Kreuz bei der chinesischen Regierungsarmee. Nach seiner Rückkehr verfasste er über seine Erlebnisse in China und Burma diesen Bericht.
Qi lái! - Arise!
By
Price: $1.99 USD. Words: 64,390. Language: English. Published: November 2, 2012 by Edition Katzenschwanz. Category: Nonfiction » History » Asian
Translated from German - available in English 1st time! From 1939 till the end of the war in 1945 the Viennese doctor Walter Freudmann served with the Chinese Red Cross on the side of the Chinese government forces in the Sino-Japanese war. After his return he wrote a report about his adventures in China and Burma which was published in 1947 by Neue Zeit publishing house in Linz, Austria.
Mein Tabu-Buch
By
Price: $1.99 USD. Words: 8,860. Language: German. Published: October 26, 2012 by Edition Katzenschwanz. Category: Fiction » Poetry » German Poetry
"Er war Techniker und Perfektionist – nicht nur im Beruf, sondern in allen Bereichen seines Lebens. ... Es haben wohl der Kampf mit Versmaß und Reim, die Suche nach den passenden Worten und dem korrekten Rhythmus Armin Freudmanns Ratio derart in Beschlag genommen, dass sein Herz, bar jeder einschränkenden Kontrolle, endlich freie Bahn hatte."
So sang zu mir der Stacheldraht - KZ-Gedichte
By
Price: $1.99 USD. Words: 18,140. Language: German. Published: October 26, 2012 by Edition Katzenschwanz. Category: Fiction » Poetry » German Poetry
Über die Entstehung seiner KZ-Gedichte erzählt der Autor: "Sie sind im Lager selbst entstanden. Während ich mit einem Auge auf SS-Posten, Meister und Capo schielte, um nicht überflüssigerweise unbeobachtet zu arbeiten, und das andere Auge auf die Schaufel sah, ließ ich mein drittes, mein geistiges Auge in die Ferne schweifen, in Vergangenheit und Zukunft und so entstanden diese Gedichte."


Edition Katzenschwanz’s tag cloud