Neu-Jericho, in greifbarer Zukunft

Jean Quetsch gerät in die utopische Stadt Neu-Jericho und bleibt, weil ihn die Augen einer verschleierten Frau fasziniert haben. Hier ist das Wohnen umsonst. Es herrscht direkte Demokratie. Der Kapitalismus ist besiegt durch Geld, das nur auf Karten existiert und wöchentlich weniger wird. Alle sind in Bewegung: Jean , sein Freund Jumbo und die Araberin Toyra, die für Jean ihren Schleier ablegt... More

Available formats: epub mobi pdf rtf lrf pdb txt html

First 15% Sample: epub mobi (Kindle) lrf more Online Reader

Reviews

This book has not yet been reviewed.
Report this book