Email this sample to a friend


Wikiversity Buch Yoga

(Nils Horn, Hamburg, 2012. Eine kostenlose Weitergabe ist erlaubt.)

Yoga stammt ursprünglich aus Indien, ist inzwischen aber auf der ganzen Welt verbreitet. Yoga wird aus sehr unterschiedlichen Gründen praktiziert: Schönheit, Gelenkigkeit, Gesundheit (inbesondere Hilfe bei Rückenproblemen), Entspannung und Spiritualität. Die Spiritualität steht bei den meisten Menschen eher im Hintergrund. Yoga ist ein meditatives Körperübungssystem und kann in verschiedene Religionen eingebunden werden. Es gibt hinduistischen, buddhistischen und auch christlichen Yoga. Yoga wird an den Volkshochschulen, in vielen Klöstern und in privaten Yogazentren angeboten. Durch die Yoga-Übungen löst der Yogi seine inneren Verspannungen (Samskaras) auf. Verschwinden die Verspannungen, entfaltet sich das innere Glück. Die Krankheiten heilen. Der Körper wird gesund. Der Geist wird positiv.

  1. Die zehn Yoga-Grundsätze

Previous Page Next Page Page 1 of 370