Email this sample to a friend

Thailändisch selber kochen

Jason Born

Smashwords Edition

Copyright 2012 by Jason Born

Version 1.0

Smashwords Edition, License Notes

This ebook is licensed for your personal enjoyment only. This ebook may not be re-sold or given away to other people. If you would like to share this book with another person, please purchase an additional copy for each recipient. If you’re reading this book and did not purchase it, or it was not purchased for your use only, then please return to Smashwords.com and purchase your own copy. Thank you for respecting the hard work of this author.

Alle Rechte vorbehalten, insbesondere der mechanischen, elektronischen oder fotografischen Vervielfältigung, sowie der Erfassung und Verarbeitung in elektronischen Systemen, des Nachdrucks in Printmedien, sowie die Übertragung, auch sinngemäß in andere Sprachen

Chapter 1

Einleitung - Thai-Gerichte selbst zu Kochen muss nicht kompliziert sein, ganz im Gegenteil. Heute ist es wesentlich einfacher als früher, Thai-Gerichte selber zu kochen. Die explosionsartige Verbreitung von Thai-Delikatessen-Shops in vielen Städten in Deutschland, hat mit dazu beigetragen. Viele der hier angegebenen Zutaten, gibt es auch im heimischen Supermarkt, wie Kokosnussmilch, Sojasouce etc.

Bei einigen Zutaten hat man auch selbst die Wahlmöglichkeiten, zum Beispiel bei Früchten: Man kann frische Früchte verwenden, oder man verwendet Früchte aus der Dose. Dem Geschmack ist das meistens nicht abträglich, eher den Vitaminen. Die hier aufgeführten Gerichte, sind bewusst einfach gehalten, hinsichtlich der Zutaten und auch der Zubereitung. Alles was man braucht ist ein normaler Herd, eine Pfanne, oder noch besser einen Wok.

Die Thaiküche

Die Thaiküche besticht durch die Fülle von Aromen, Farben, und dem Aussehen der Speisen. Die Thaiküche gehört zu den besten der Welt. Eine Mahlzeit besteht in Thailand immer aus mehreren Speisen. Viele Gerichte werden mit Curry, Limettenblätter, Chilis, Koreander, und Basilikum abgeschmeckt. Am Ende entsteht dadurch das unverwechselbare Aroma, das die thailändischen Gerichte so einmalig macht.

Previous Page Next Page Page 1 of 47