Ansgar Warner

Biography

Ansgar Warner (Jahrgang 1971) ist Chefredakteur und Herausgeber von E-Book-News, dem Online-Magazin rund um das Thema Elektronisches Lesen. Als Journalist wie als Literatur- und Kulturwissenschaftler war er immer schon an der Nahtstelle zwischen alten & neuen Medien unterwegs. 2006 promovierte er an der HU Berlin zum Thema Radio-Essay der Fünfziger Jahre, danach folgte die journalistische Tätigkeit für Zeitungen (u.a. taz) wie auch Rundfunk (DLF/DRadio). Mittlerweile arbeitet er als freier Autor & Producer im Medienbüro Mitte (Berlin).

Where to find Ansgar Warner online


Where to buy in print


Books

Krautfunding - Deutschland entdeckt die Dankeschön-Ökonomie
Price: $3.99 USD. Words: 22,890. Language: German. Published: January 18, 2013. Categories: Nonfiction » Business & Economics » E-commerce / general
Im deutschsprachigen Web ist eine neue Gründerzeit angebrochen – Crowdfunding heißt das Buzzword der Stunde. "Krautfunding" versammelt aktuelle Fallbeispiele zu Crowdfunding made in Germany. Neben dem Einsatz von Crowdfunding in Online-Journalismus & Blogosphäre geht es um Kultursponsoring, Pre-Order-Modelle in Musik- und Buchbranche sowie um Crowdfunding für Startups.
Vom Buch zum Byte - Kurze Geschichte des E-Books
Price: $3.99 USD. Words: 17,930. Language: German. Published: January 18, 2013. Categories: Nonfiction » Computers and Internet » History
Die E-Books sind unter uns - und diesmal sind sie gekommen, um zu bleiben. Dank E-Reader, Smartphone und Tablet ist der Traum von der universalen Bibliothek zum Greifen nah: Jedes Buch zu jeder Zeit an jedem Ort. In “Vom Buch zum Byte” erzählt Webjournalist & E-Book-News-Herausgeber Ansgar Warner die spannende Geschichte der elektronischen Bücher – von den Anfängen bis in die Gegenwart.
Trotz alledem - Kleine Geschichte des politischen Liedes
Price: $3.99 USD. Words: 5,670. Language: German. Published: January 18, 2013. Categories: Nonfiction » Music » History & Criticism, Nonfiction » History » European
“Ein garstig Lied, ein politisch Lied”? Von wegen: Arbeiterlieder waren die Protestsongs des 19. & frühen 20. Jahrhunderts, und wurden von Millionen Menschen intoniert. Dieses Buch macht sich auf die Spuren des politischen Lieds in Deutschland – vom Klassiker “Die Gedanken sind frei” bis zum Rap “Wir sind nicht die Roboter der Deutschland-AG”.

Ansgar Warner's tag cloud