Protestmusik gegen den Vietnamkrieg: Die amerikanische Hippie-Kultur zwischen überzeugter Kriegsopposition und Kommerzialisierung

„If you wanna end the war and stuff you've gotta sing loud“ (Arlo Guthrie).
Der Vietnamkrieg war ein Wendepunkt in der US-Kultur. Teile der Gesellschaft begehrten auf und protestierten gegen die Regierung und den Krieg im fernen Dschungel. Die Bewegung wurde von Musik begleitet.
Die Autorin beleuchtet die Hippiekultur und die Entwicklung der Protestmusik bis nach Woodstock und darüber hinaus. More

Available formats: epub

Also by This Author

Reviews

This book has not yet been reviewed.
Report this book